Leichtathleten beim Crosslauf in Eggesin erfolgreich

Herbstcross in Eggesin

Ein weiterer Crosslauf in der Ueckermünder Cup -Serie fand in Eggesin statt. Auf dem Bundeswehrsportkomplex hatte der SVG Eggesin 90 Sparte Leichtathletik die Laufveranstaltung hervorragend organisiert. An diesem Crosslauf beteiligten sich Athleten aus 22 Vereinen.

Vom Gnoiener SV 24 waren 7 Sportlerinnen und Sportler gemeldet. Bei den Mädchen über 1300m Pia Hasenjäger, Mia Parge, Lea Mönnig und Helene Benda. Die Jungen vom Gnoiener SV über 1300m wurden von Moritz van Heiden und Malte van Heiden vertreten. Bei den Frauen startete Katja van Heiden auf der 6900m Laufstrecke.

Unsere Mädchen zeigten wieder ein hervorragendes Rennen. So wurde Mia Parge Gesamtsiegerin auf der 1300m Strecke vor Pia Hasenjäger. Mit dieser Leistung wurden beide Läuferinnen auch Sieger in ihren Altersklassen. Weitere gute Platzierungen erzielten Lea Mönnig mit Platz 3 und Helene Benda mit Platz 4 in der AK 10w. Einen unerwarteten Gesamtsieg bei den Frauen erkämpfte Katja van Heiden.

Bei den Jungen gewann in der AK 8w Moritz van Heiden und Malte van Heiden schaffte in der AK 11 den zweiten Platz.

Der Höhepunkt des Tages war die abschließende Siegerehrung wo alle Sportlerinnen und Sportler des Gnoiener SV 24  aufgerufen wurden.

Bericht:  Stephan Koll 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner